Prozedur


Prozedur

* * *

Pro|ze|dur [prots̮e'du:ɐ̯], die; -, -en:
umständliches oder kompliziertes und für den Betroffenen unangenehmes Verfahren:
der Patient ließ die schmerzhafte Prozedur geduldig über sich ergehen.
Syn.: Behandlung, Prozess, Vorgang.

* * *

Pro|ze|dur 〈f. 20
1. (langwierige, schwierige) Behandlung, (mühsames) Verfahren
2. 〈EDV〉 als Programm formulierte Anweisung, die durch Aufruf des Prozedurnamens mehrfach od. auch in anderen Programmen als Unterprogramm verwendet werden kann
● eine \Prozedur über sich ergehen lassen [Neubildung zu prozedieren]

* * *

Pro|ze|dur, die; -, -en:
1. [wohl unter Einfluss von frz. procédure zu lat. procedere, Prozess] (bildungsspr.) meist umständliche u. für die Betroffenen unangenehme Weise, in der etw. durchgeführt wird.
2. [engl. procedure] (EDV) Zusammenfassung mehrerer Befehle zu einem kleinen, selbstständigen Programm.

* * *

Prozedur,
 
ein Unterprogramm, das außerhalb des Hauptteils eines Programms steht und bestimmte abgegrenzte Teilaufgaben ausführt. Je nach Programmiersprache werden Prozeduren leicht unterschiedlich definiert, man muss ihnen aber immer einen Namen zuweisen, unter dem sie aus anderen Programmmodulen heraus aufgerufen werden. Variablen in Prozeduren können sowohl nur innerhalb einer bestimmten Prozedur definiert sein (»private Variable«) oder in allen Modulen verfügbar sein (»öffentliche Variable«, engl. public variable).
 
Über Prozeduren lassen sich neue Anweisungen in eine Programmiersprache einfügen, die sich wie die eigentlichen Sprachbefehle verhalten. Über Bibliotheken kann man darüber hinaus »vorgefertigte« Prozeduren in ein Programm einbinden, ohne deren Quelltext in den Programmcode aufnehmen zu müssen.

* * *

Pro|ze|dur, die; -, -en [1: wohl unter Einfluss von frz. procédure zu lat. procedere, prodezieren; 2: engl. procedure]: 1. (bildungsspr.) meist umständliche u. für den Betroffenen unangenehme Weise, in der etw. durchgeführt wird: die Beschaffung der Unterlagen, der Reisepapiere war eine langwierige P.; die P. der Rektoskopie über sich ergehen lassen; Manche Bauern besaßen zwar noch ein altes Butterfass für Handbetrieb, aber das war eine zeitraubende P. (Lentz, Muckefuck 139). 2. (EDV) Zusammenfassung mehrerer Befehle zu einem kleinen, selbstständigen Programm.

Universal-Lexikon. 2012.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prozedur — Prozedur …   Deutsch Wörterbuch

  • Prozedur — Prozedur,die:⇨Verfahren(1) ProzedurBehandlung,Verfahren,Operation,Manöver …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Prozedur — Sf Vorgang erw. fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. procédure, zu frz. procéder verfahren (aus l. prōcēdere). Verb: prozedieren.    Ebenso nndl. procedure, ne. procedure, nfrz. procédure, nschw. procedur, nnorw. prosedyre; Prozeß. ✎ DF… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Prozedur — »Verfahren, Vorgang, Behandlungsweise«: Das aus der Kanzlei und Verwaltungssprache stammende, seit dem 17. Jh. bezeugte Fremdwort ist eine nlat. Bildung – wohl unter dem Einfluss von frz. procédure – zu lat. pro cedere »vorrücken, fortschreiten;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Prozedur — Der Begriff Prozedur rsp. Prozedere oder Verfahrensweise bzw. Verfahrensordnung (vom lateinischen procedere ‚vorwärts gehen‘) bezeichnet: allgemein ein Verfahren (Begriffsklärung) oder einen Prozess Prozedur ist: in der Programmierung ein Stück… …   Deutsch Wikipedia

  • Prozedur — die Prozedur, en (Mittelstufe) ein bestimmtes schwieriges oder unangenehmes Verfahren Beispiel: Jeder Unternehmer muss sich der bürokratischen Prozedur unterziehen. Kollokation: eine Prozedur befolgen …   Extremes Deutsch

  • Prozedur — Pro·ze·du̲r die; , en; eine Reihe von meist langen und unangenehmen Handlungen ≈ ↑Verfahren (3) <eine langwierige, umständliche, lästige Prozedur> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Prozedur — procedūra statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Instrukcijų ar veiksmų seka tam tikram rezultatui pasiekti. atitikmenys: angl. procedure vok. Prozedur, f; Verfahren, n rus. порядок, m pranc. procédure, f …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Prozedur — Pro|ze|dur 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. Behandlung, Verfahren 2. Rechtsgang [Etym.: <lat. procedere »vorrücken, fortschreiten, vor sich gehen«; zu cedere »einhergehen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Prozedur — 1. Bei der ⇡ Programmentwicklung: ein ⇡ Unterprogramm i.e.S., das eine Teilaufgabe zu lösen hat und als Ergebnis null oder mehr Werte zur Verfügung stellt. Die zur Lösung der Teilaufgabe vorgegebenen Eingangsgrößen bzw. die Resultate… …   Lexikon der Economics


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.